“Vom 18. – 21.05.2018 fand wie alle zwei Jahre ein Landespfingstlager statt.

Hierzu kamen fast 900 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Hessen, nach Homberg an der Ohm, zusammen, um ein Wochenende miteinander zu verbringen. So ein gemeinsames Lager (mit anderen Stämmen) ist die perfekte Möglichkeit neue Leute, auch aus anderen Städten, kennenzulernen und so außerstädtischen Kontakt zu anderen Pfadfindern aufzubauen.

Das Motto dieses Lagers lautete „Harry Potter“. Es wurden eine Menge Gemeinschaftsspiele gespielt (bei denen die verkleideten Harry Potter-Darsteller für viel Aufregung und Unterhaltung gesorgt haben) und wir hatten viel Spaß. Die verschiedenen Pfadfinderstämme wurden auf vier Unterlager verteilt (unser Stamm zum Beispiel war im Haus Gryffindor…). Mit den einzelnen zugeteilten Bezirken wurde gemeinsam gegessen, gesungen, etc.

Außerdem gab es auf dem Lagerplatz ein Café, welches aus mehreren aneinander gebauten Zelten bestand. Hier konnte man sich fast rund um die Uhr etwas Kühles zu trinken oder etwas zum knabbern kaufen und sich ein bisschen entspannen. Abends wurden hier auch Lieder gesungen und gemeinsam herumgespaßt.

Alles in Allem war es ein richtig tolles Lager auf das ich jederzeit wieder fahren würde!”

von Marlene (Sippe Sterntaucher)

 

Auf ein Foto klicken um zur Galerie zu gelangen

 

Es kann nicht kommentiert werden.